English   Deutsch   Français   Espagñol          
Telefon: +44 (0)2892 690056
 

Warum Hydrotherapie?

Die tierärztliche Perspektive.

Um zu verstehen, wie Hydrotherapie mit niedrig temperiertem Wasser im Equine Spa wirkt, müssen wir prüfen, wie der Körper auf Verletzungen wie Zerrung, Schnitt und Prellung reagiert. Wenn Weichgewebe durch Schnitte, Risse oder Erschütterung verletzt wird, setzt der Körper Enzyme und Proteine frei, die dafür sorgen, dass sich die Blutgefäßwände in der Umgebung weiten und durchlässiger werden.

Es werden Lymphozyten zur Verletzung gelenkt, die durch die porösen Membrane in das verletzte Gewebe dringen und beginnen, die Infektion zu bekämpfen. Zusätzliche Flüssigkeiten mit Sauerstoff und Proteinen zur Erneuerung des Gewebes sammeln sich um die Verletzung und sorgen so für ein Ödem oder eine Schwellung - das hilft, diese Stelle bewegungsunfähig zu machen. Gewebeverletzungen lösen auch die Absonderung von Hormonen aus und sorgen damit für den Schmerz, welchen das Pferd fühlt, um eine Überanstrengung des betroffenen Beines zu vermeiden. Zusätzlich sorgt die vermehrte Blutzufuhr zum Ort der Verletzung für eine erhöhte Temperatur des Gewebes in dieser Gegend.

Die drei wesentlichen Symptome einer Entzündung, und zwar Schmerz, Wärme und Schwellung, treten je nach Ort, Art und Schwere der Verletzung in unterschiedlicher Ausprägung auf. Der Nachteil einer Entzündung ist, dass sie außer Kontrolle geraten kann und den Heilungsprozess behindert, was zu einem sekundären Gewebe- oder hypoxischen Schaden führt, was das Problem verschlimmern kann. Hinzu kommt, dass die Blutgefäße in der Umgebung durch die sich ansammelnde Flüssigkeit unter einem zunehmenden Druck stehen und damit das Fließen des Blutes und der Lymphe verlangsamen.

Der sicherste Weg, den destruktiven Kreislauf eines sekundären Gewebeschadens und die übermäßige Schwellung zu unterbrechen, ist, den Kreislauf des Pferdes zu nutzen, um die im Gewebe angestauten Flüssigkeiten abzutransportieren.

WWährend entzündungshemmende Mittel wie Phenylbutazon die Schwellung und Wärme reduzieren, können sie auch Schmerz verdecken und somit die Diagnose verfälschen. Der Einsatz von Kortikosteroiden, um Wärme und Entzündung zu beherrschen, kann den Nachteil haben, den gesamten Heilungsprozess stillzulegen.

Dressurpferd im Equine Spa, Sandaraca Ymas, SpanienDressurpferd im Equine Spa, Sandaraca Ymas, Spanien
Pferde Beine vor der Behandlung im kalten SolebadPferde Beine vor der Behandlung im kalten Solebad
Pferdebeine im Solebad - Blick in das Equine SpaPferdebeine im Solebad - Blick in das Equine Spa
Pferde Beine nach der Behandlung im kalten SolebadPferde Beine nach der Behandlung im kalten Solebad

#Chilling4Champions