Equine Spa Hydrotherapie: Behandlung des Pferdes

Wie die Hydrotherapie mit dem Equine Spa wirkt.

Equine Spa Hydrotherapie beruht auf vier grundlegenden Faktoren: der Temperatur, der Salzkonzentration, der Wassertiefe und der Luftzufuhr.

1. Die Temperatur

Die Anwendung von Kälte ruft drei grundlegende Reaktionen hervor.

Erstens wird auf zellularer Ebene der Stoffwechsel reduziert, so dass die Zellen weniger Sauerstoff für ihre Funktionen benötigen und daher wegen Sauerstoffmangel weniger geschädigt werden können.

Zweitens wird die Durchlässigkeit der Blutgefäßwände reduziert, wodurch sich weniger Flüssigkeit an der verletzten Stelle ansammelt.

AUnd drittens betäubt die Kälte die verletzte Stelle bis zu einem bestimmten Grad, und wirkt damit wie eine örtliche Betäubung.

Eine der besten Merkmale von Kälte ist, dass sie nicht Über die positiven Eigenschaften des Heilungsprozesses dominiert. Es gilt jedoch zu beachten, dass die Anwendung von Kälte nicht Übertrieben werden darf. Die Übermäßige Anwendung von Eis z.B., kann zu Gewebeschäden führen.

2. Die Salzkonzentration

Die Salzkonzentration des Wassers hat einen Einfluss auf den Heilungsprozess. Höhere Salzkonzentrationen haben eine größere Absorptionsfähigkeit, was die Zerstreuung der um die Verletzung angesammelten Flüssigkeit beeinflusst.

Zudem wurde festgestellt, dass das Verhältnis verschiedener Salze zueinander die Heilung der Verletzung beeinflusst.

3. Die Wassertiefe

Je größer die Einfüllhöhe des Wassers ist, desto größer ist der physische Druck, welcher auf das Gewebe ausgeübt wird. Dies wiederum hilft, angesammelte Flüssigkeiten zu zerstreuen.

4. Die Luftzufuhr

Die Luftzufuhr in das Wasser hat zweierlei Effekte. Einerseits erhöht sich die Konzentration des im Wasser gelösten Sauerstoffes, andererseits wird das Gewebe sanft massiert.

Man nimmt an, dass die erhöhte Sauerstoffkonzentration im Wasser den Heilungsprozess so unterstützt, wie Überdruckkammern auf den Menschen wirken (hyperbare Oxygenotherapie), während die Massage die Verteilung der angesammelten Gewebeflüssigkeit beeinflusst.

Zudem entspannen sich Pferde mehr als in unbewegtem kaltem Wasser, was an langsameren Herztönen festgestellt wurde.

Bitte lesen Sie auch "Warum Hydrotherapie?" zur weiteren Information.


REFERENZEN
"Das CET/ Therapeutic Advantage Hydrotherapie Spa bietet dem Sportpferd und dem equinen Patienten mit seinem hochmodernem salinem Whirlpoolsystem die vollständige Kühlung der Beine."

James A. Orsini, DVM, ACVS von der University of Pennsylvania, USA

CET Ltd. · Tullindoney Road · Dromore · Co Down · Northern Ireland · BT25 1PE
Telefon: +44 (0) 2892 690056|E-Mail: enquiries@cet-equine-spa.com

© 2002 - 2016 CET Ltd.|Website Warranty Disclaimer|Datenschutz|Alle Rechte vorbehalten.